Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Software » CutStudio, CutChoice, Dr. Stika » CutStudio JPG verarbeiten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen CutStudio JPG verarbeiten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lexx
Flächen-Vorreiniger


Dabei seit: 12.10.2018
Beiträge: 15
Herkunft: Deutschland/Bayern

Plotter: Silhouette Cameo 2

Anwender: Gewerblich allgemein


CutStudio JPG verarbeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Liebe Communtity,

seit kurzem habe ich den Roland GS-24 und bin absolut zufrieden.
Ich nutze ihn mit CutStudio und schneide viele JPG Dateien aus. (Kundenlogos usw.)
Leider bekommt das Bildumriss-Tool das nicht so fein hin wie ich das gerne hätte, wie funktioniert das oder gibt es noch eine andere Möglichkeit JPGs in Schnittlinien zu verwandeln?

(Zur info, vorher habe ich mit Sil...-Studio gearbeitet und da hat das sehr sehr fein funktioniert)

Vielen Dank schon mal und Liebe Grüße!
Felix
10.12.2018 11:43 Lexx ist offline E-Mail an Lexx senden Beiträge von Lexx suchen Nehmen Sie Lexx in Ihre Freundesliste auf
lo111 lo111 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 12.11.2018
Beiträge: 63
Herkunft: NRW

Plotter: Océ Colorwave 650 / Roland SP-300 V / Roland GS-24, HP Designjet 5500 PS (UV) und so'n Cameo-Ding

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Felix,

ich halte CutStudio, wie schon im Beratungsthema zum GS-24 erwähnt, nur für bedingt tauglich Vektoren zu bearbeiten. Roland hat sich hier keine Mühe gegeben, vermutlich weil die meisten eh Illustrator oder Coral verwenden. Dort gibt es dann die Plugins, die hervorragend funktionieren und CutStudio ist eher zur reinen Ansteuerung des Plotters degradiert.

An deiner Stelle würde ich auf eine leistungsfähigere Software wechseln. Inkscape bietet sich an wenn du noch kein Geld für eine Vektorenbearbeitungssoftware ausgeben möchtest.

VG, Jürgen
10.12.2018 13:40 lo111 ist offline E-Mail an lo111 senden Beiträge von lo111 suchen Nehmen Sie lo111 in Ihre Freundesliste auf
Nordlicht Nordlicht ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 05.04.2012
Beiträge: 234
Herkunft: Augsburg

Plotter: Roland GX-24

Anwender: Privat/Hobby/Verein


RE: CutStudio JPG verarbeiten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey!
Als Nutzer von CutStudio und dem Plotter GX 24 sehe die Sache so: Für große und gut aufgelöste JPG´s macht CutStudio seine Sache ganz ordentlich - da bekommst mit ein wenig Nacharbeiten an den Vektorpunkten eine ziemlich perfekte Plotterdatei hin. gut Haben die JPG´s eher nicht das gute oder gar optimale Niveau kommst nicht drum herum, die Aufgabe mit Corel oder ähnlichem Programm zu lösen. Aber grundsätzlich ist es doch so, daß wenn die Ausgangsdatei - wie so oft - eine Briefmarkengröße und -auflösung hat, du immer einen Mega-Aufwand hast aus mehr oder weniger Nichts was wirklich Brauchbares zu zaubern. *grübel* Das ist bei CutStudio genauso wie bei Illustrator, Corel usw.!
Gruß und weiter viel Spaß beim Pixelschubsen zu den Vektorpunkten! winke! *ick schmeiß mir wech*
13.12.2018 21:04 Nordlicht ist offline Beiträge von Nordlicht suchen Nehmen Sie Nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Lexx
Flächen-Vorreiniger


Dabei seit: 12.10.2018
Beiträge: 15
Herkunft: Deutschland/Bayern

Plotter: Silhouette Cameo 2

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Lexx
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

Vielen Dank für die Hilfe Augenzwinkern
Habe mir jetzt CoralDraw X7 besorgt und komm damit super zurecht. JPGs lassen sich damit sehr gut bearbeiten Augenzwinkern

Bzw. es ist leichter, da man nicht alle Punkte einzeln bearbeiten muss großes Grinsen

Bis jetzt komm ich erst Mal gut zurecht. Vielen Dank für die Hilfe! Augenzwinkern

LG
Felix
13.12.2018 21:26 Lexx ist offline E-Mail an Lexx senden Beiträge von Lexx suchen Nehmen Sie Lexx in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Software » CutStudio, CutChoice, Dr. Stika » CutStudio JPG verarbeiten
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH