Laser Flex

  • SPONSOR
  • Wurde in einem andren Forum schon drüber geredet, sehr kleine Grafiken sind möglich aber es dauert irgendwie recht lange entgittern oder so entfällt natürlich
    Mehr kann ich leider auch nicht dazu sagen :(

    Kornit
    Brother GTX
    Siebdrucktransfers
    Stickmaschinen ZSK

  • hab das mal mit normalen flex probiert.... geht grundsätzlich auch.


    1. problem ist die luftzublasung, die muss recht stark sein und das material darf natürlich nicht weg fliegen. 2. bei meinem laser brauchte es 3-4 durchgänge... problem ist auch, dass flex nicht wirklich gut auf stoff hält, wenn die einzelteile kleiner als 1mm sind.
    plastisol ist dagegen viel besser.


    ist nur meine erfahrung...

    Grüße der Jan aus L
    :D

  • Super, heute kam das Muster.
    eigentlich hab ich mit einem kleinen A4 oder A5 Bogen zum testen gerechnet, aber nein, es kommt ein fertig gelasertes kleines Teil an.
    Na toll, damit kann ich jetzt mal gar nichts anfangen.
    Na ja, dann eben nicht.


    Sinus

  • das Probestück vom cameoshop ist ein schon gelasertes Teil <O
    Ich hab bei ivm angefragt und schön ein Probestück in A3 bekommen wo noch nix gelasert ist :gut: datenblatt fürs verpressen auch bekommen - nur zum lasern muß man halt probieren und die Anhaltswerte stehen ja in der mail von Hagemann ;)

    Grüße Susanne

  • So, die ersten Tests sind gemacht.
    Wenn man mal rausgefunden hat wie stark man Lasern muss geht das richtig gut, eine Zublasung ist nicht unbedingt nötig, ich hab sie aber benutzt.
    Pressen geht gut und den ersten Rubbeltest hat das alles überstanden.
    Mal sehen wie es mit dem Waschen aussieht.


    Sinus

  • Habe mir das Video angesehen - und bin auch nicht unbeeindruckt....


    Sieht aber mächtig teuer aus gute Stück. Wenn man soetwas hat ist das sicher ein tolles Gimmik damit auch Flex zu schneiden - coole Sache das...


    Kommt dann (wenn man so einen Laser hätte) halt noch darauf an, was das Material kosten mag :~:

  • Hi !


    Naja, in erster Linie ist es wohl interessant für klitzekleine Details, weil man eben nicht mehr entgittern muß. Für Standard Sachen wohl eher weniger, weils ewig dauert...


    Gruß,
    vom Schmied

    ...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(

  • Fur etwas was sich einigermaßen
    entgittern lässt würde ich das auch nicht nehmen, aber für sehr feine Sache ist es echt klasse. Mal sehen was beim Waschtest rauskommt.


    Sinus