Umbau der HELO Swing-Transferpresse 23x30 auf autom. Timerstart

  • Hallo, nun mein erster Beitrag.
    Ich habe ein HELO HSP-360 Schneidplotter und eine HELO Swing-Transferpresse 23x30 für den Heimgebrauch gekauft. Funktioniert alles so wie es soll.
    Was mich an der Presse stört, man muss den Timer manuell über den Knopf am Bedienelement starten. Die richtigen Pressen starten ja meist wenn man die Heizplatte anpresst und so soll es auch bei der kleinen HELO-Presse werden...


    Als Kontaktschalter wird ein Miniatur-Hebeltaster mit Wechselkontakt verwendet welcher mithilfe eines Halteblechs so positioniert wird, dass er im geschlossenen Zustand auf eine der Befestigungsschrauben für das Heizelement drückt, senkt man nun das Heizelement, öffnet sich der Hebeltaster und schließt über den Wechslerkontakt, nun beginnt der Timer zu zählen. Der externe Hebeltaster wird einfach mit zwei Leitungen verbunden, welche in das Bediengehäuse geführt werden und dort parallel zum Original-Schalter aufgeklemmt werden. Alles sollte gut isoliert sein, da im Gerät keine galvanische Netztrennung vorhanden ist. Desweiteren habe ich noch der Sicherheit halber ein Schutzleiter zur beweglichen Heizplatte geführt damit auch alle Metallteile gut und niederohmig mit dem Schutzleiter verbunden sind (der orignal Schutzleiter geht an die Schraube der Kaltgeräte-Buchse auf lackiertem! Blech, guter Kontakt ist hier nicht unbedingt vorhanden). Außerdem wurden noch einige Kontakte mit Schrumpfschlauch isoliert. Der Melodieton wurde durch ein Miniatur-Netzteil mit anschließendem Dauerton-Signalgeber ersetzt.


    Nun noch ein paar Bilder:


    1. die HELO Swing-Transferpresse
    2. das Halteblech mit dem Miniatur-Hebeltaster
    3. erste Probe ob alles richtig sitzt
    4. Taster im mechanisch geschlossenem Zustand (elek. Zustand offen)
    5. Taster im mechanisch geöffneten Zustand (elek. Zustand geschlossen) im Hintergrund der anschlossene Schutzleiter


    Für Schäden wird keine Haftung übernommen. Achtung 230V Netzspannung - Lebensgefahr! Vor öffnen des Gerätes Netzstecker ziehen!


    Mit freundlichen Grüßen Christian B.

    Dateien

    • 1.jpg

      (150,4 kB, 357 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 2.jpg

      (74,73 kB, 317 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 3.jpg

      (117,56 kB, 335 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 4.jpg

      (77,35 kB, 328 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 5.jpg

      (115,68 kB, 328 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • SPONSOR