Beiträge von prettyyoungthing


    ***********************************
    MOD EDIT
    Bitte keine Doppelpostings, einmal Werbung reicht!
    Link gelöscht, Beitrag geschlossen.


    Sinus
    ***********************************


    ***********************************
    MOD EDIT
    Bitte keine Doppelpostings, einmal Werbung reicht!
    Link gelöscht, Beitrag geschlossen.


    Sinus
    ***********************************

    hab so einproblem auch schonmal geshen und es könnte ganz klar ein transportschaden sein, durch den irgendwas locker ist....
    klingt komisch, aber es kann auch an der instaliation, falscher plottersprache etc. liegen.....
    ich empfehle alle programme die irgendwas damit zun haben können erstmal zu deinstalieren....corel, illustrator, inkscape, artcut etc. - alle !
    dann erst ein grafikprogramm, aus erfahrung empfehle ich illustrator, dann eine schneidesoftware, und alles sauber instalieren.....nicht paralel im netz surfen oder so....
    dann alles sauber einstellen, und schaun ob sich was geändert hat.......
    ich weiss des klingt komisch, aber erfahrungsgemäß habe ich so bis jetzt jede kiste zum laufen gebracht..........
    instalationsreihenfolgen sind nicht zu unterschätzen....

    oh mann, ganz einfach wen man ne eps. im corel imptortiert ists ne pixelgrafik weil corel halt nicht mitdenkt...
    einfach die eps. aus dem corel öffnen und dann ists auch ne vektorgrafik, kann sein das dann plötzlich passermarken auftauchen, die muss man halt noch löschen.......
    generell kann man ja nur empfehlen aus dem illustrator zu arbeiten und zu plotten......

    wie wärs denn mal mit einfach ausprobieren......
    ich hab auch schon kunstleder, leder und zb chucks einfach mit flok bedruckt, dachte auch erst des geht nicht, aber hält zb. auf meinem handy case aus kunstleder jetzt seit 2 jahren bombenfest.........
    selbst wenn sich der flok nach dem abziehen der folie wieder leicht löst, halt des ganze wenn man es nochmal presst......einfach ausprobieren...

    ich habe einen einen kingcut von cogi und musste auch ein bißchen trixen...
    also, erstmal alle programme schön deinstalieren, dann zuerst die grafik software (unter illustrator läuft des alles viel besser, mir coral habe ich ins besondere bei günstigen plottern viele probleme erlebt)...
    benutze kein cs4 auf einem xp rechner, macht keinen sinn.....
    plottertreiber instalieren....
    dann sign cut instalieren...
    dann das plug in in den richtigen ordner des illustrator...
    neues usb kabel kaufen (das von cogi ist schrott) anschließen, com port und alle einstellungen bezüglich des plotters einstellen.....
    wenn möglich das sign cut nur zum plotten und sonst gar nichts benutzen, den dafür hat man idealerweise illustrator...
    dann funktioniert es, wenn man durcheinander instaliert, oder plug ins in coral und illusatrtor instaliert dann spinnt die kiste.....
    und das daten aus coral immer mal wieder komische linien plotten oder spinnt....
    hab erst gestern wieder nen chinaplotter so perfekt zum laufen gebracht.....
    wer meint ein plotter ist wie drucker und alles easy, der hat halt pech wenn er sich ein besonders günstiges gerät kauft....

    nicht direkt, ich hab die einfache clampresse von denen....
    ist ok um mal paar shirts zu drucken, aber sowas ist natürlich nix wenn du 200 shirts am tag pressen willst....
    ich hab mich aber an die swing-presse von denen nicht rangetraut, sieht mir bisserl instabil aus.....aber mit meiner bin ich zufrieden...

    such mal nach urban classic, des sind so riesen hiphop shirts, die müsste es auch ärmellos geben und des gibts in unvorstellbar grossen grössen....
    ein kunde hatte mir mal solche shirts gebracht, er meinte die kosten so 8,- der hat sie aber im normalen einzelhandel gekauft, die gibts bestimmt auch günstiger....

    ich habe mal kunstleder und echtes einfach mit siebdruck bedruckt.
    ich war sehr überrascht wie gut des hält....
    auf geldbeuteln aus leder und kunst leder war nach 3 jahren nur ein normaler abrieb zu sehen......
    kunstleder hab ich auch schon mit flok und flex bedruckt, allerdings würd ich davon abraten, weil erstens flex auf leder scheisse aussieht und weil der kleber manchmal an den kanten rauskommt.....
    siebdruck halt ich für ne gute lösung, und bei einer teuren jacke kann man auch mal 100,- fürs veredeln ausgeben.....(weil siebdruck bei einem stück schon recht teuer werden kann...)
    wisst ihr zufällig wo man so fertig bedruckte und einfach geschnittene flok logos günstig machen lassen kann? so 200stk ca 7cm x 3 cm...

    ich hab mir auch grad so ein billig teil zugelegt und bin eigentlich besseres gewohnt. (aber für den preis find ichs ok)
    von helo hab ich bisher nix gutes gehört, aber selbst keine erfahrung gemacht.....der haken an so ein billig presse ist vor allem meist die ganze presse sich ein bißchen aufheizt....also mal 2std. gehen schon, aber in der preisliega findest du nix um mal 200 shirts zu pressen.....
    ich mach damit immer nur kleine auflagen und ich muss ganz klar zugeben das du mit na marken presse 100% die bessere presse hast.....

    bei wänden ist es immer ein bißchen tricky, wer silkonfarbe an der wand hat tut sich extra schwer...
    aber den wahnsinss trick hab ich auch noch nicht raus......
    im idealfall wände frisch streichen, ein paar tage warten und dann bekeben...
    es gibts auch billigfolien die ganz gut an wänden kleben, allerdings lassen die sich meist nicht so schön wieder entfernen....
    bei ganz feinen sachen kann man sich auch mal des entgittern sparen, und einfach loslegen, des entgittert sich quasi beim übertragen auf folie und dann auf die wand fast von selbst, und den rest kann man an der wand machen....