Suche Display für S 140 T

  • Hallo allerseits,

    wie oben schon beschrieben, suche ich ein Display für den Summa S 140 T.

    Gerne neu aber auch gebraucht. Es handelt sich hier um ein schwarz/weiß Display.

    Mittlerweile habe ich erfahren, dass es wohl ein Umrüstkit gibt aber zu Preisen jenseits

    von Gut und Böse.


    Oder gibt es alternativ einen Tip, wie ich das OPOS ohne das Display nutzen kann ?


    Danke vorab für Eure Hilfe.

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • SPONSOR
  • Hallo ups, ich hatte gehofft das noch wer eins rumliegen hat. Alle Händler erzählen mir das Selbe.


    Das Problem ist, dass das Deck-Glas komplett defekt ist und somit die Touchfunktion nicht mehr gegeben ist.

    Das Display ansich ist noch in Ordnung, zeigt auch alles fehlerfrei an.


    Über die Cuttercontrol kann ich ja alles nötige einstellen Andruck, Geschwindigkeit etc. nur das OPOS funktioniert

    nicht.

    Gibt es eine Softwarelösung des Problems ?

    Oder kennst Du jemanden mit einem defekten Plotter, der das Display veräußern würde ?


    Edit: Gibt es evtl. das Glas incl. der Kabel einzeln zu kaufen ?

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Da es das Display schon länger nicht mehr gibt (ich glaube 2 Jahre), kenne ich niemanden der noch eines hat. Oftmals ist das Display auch ein Schwachpunkt.

  • OK, dann bleibt nur weitersuchen. 2,5 k für ein Upgrade-Kit bin ich nicht bereit zu bezahlen.


    Edit: Kannst Du mir sagen, welche Displays mit dem S 140 T funktionieren könnten?

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Wo kostet der Kit denn EUR 2.5k? Der Listenpreis für das Kit, das ein farbiges Display, ein neues Mainboard, ein neues rechtes Gehäuse usw. enthält liegt bei EUR 950.-- zzgl. MwSt.. Artikelnummer 395-994 .

  • Aktuell habe ich ein Angebot über 1.125,00 zzgl. MwSt. für die Teile. Dann kommt noch ein Techniker dazu,

    der die Teile tauscht und den Plotter neu kalibriert + Anfahrt des Technikers = 1 Tag.


    Man hat mir von 2 Seiten gesagt, dass es nicht empfehlenswert ist, den Tausch selbst vorzunehmen. Vielleicht

    ist es auch nur Geldmacherei.

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Ich kämpfe zur Zeit auch mit Displaybruch an anderer Stelle.

    Und zwar kann ich dir den Tipp geben das man die Gläser einzeln bekommt.

    Wichtigste Unterscheidung ist welcher Kabelanschluss dran ist. Es gibt 4 ,5 und 8 polige.

    Bei deinem sollte es ein 4 poliges sein. Da sind sich die Gläser alle gleich, dann schau welche Größe du brauchst und das Rastermass vom Folienkabel, gibt 0,5 und 1.0mm

    Neues Glas kostet ~ 5- 30 Euro, wird kabeltechnisch geklemmt und das Glas selbst ist fomschlüssig im Gehäuse oder aufgeklebt.

  • Danke für den Tip. Wenn Du jetzt noch eine Adresse oder einen Kontakt hättest ... Sensationell :bounce:

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • 4 Wire Resistive LCD Touch Panel

    Das ist der Suchbegriff mit dem man bei Ebay schon viel findet

    Dann ist noch die Möglichkeit nach Ersatz für z.B Nintendo Spielekonsolen und Co zu suchen.

    Notfalls habe ich einen Ansprechpartner in China der dir dein Wunsch Panel für 300 USD Einrüstung + Stückpreis von (in meinem Fall 87x83mm) 4,80USD fertigt, allerdings Mindestabnahme von xxx


    Wenn du deins ausgebaut hast, schreib doch mal die Abmessungen hier rein, dann helfe ich notfalls beim suchen

  • Abmessungen sollte 85 x 65 mm sein, habs jetzt noch nicht ausgebaut, mach ich aber mal übers WE.

    Ich hab jetzt auf die Schnelle nichts ähnliches gefunden. Platz genug ist im Gehäuse ja, was wäre, wenn man

    ein etwas größeres Panel einbaut?

    Edit: Oder muß das Panel direkten Kontakt zum Gehäuse des Display haben ? (außer der Kabelverbindung)

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Die Auflagefläche ist Höhe 70 mm und (ehemals) 87 mm. Gemessen an den Außenkanten des Kleberandes.

    Displayaussparung ist 60 mm x 80 mm

    Maximale Auflagefläche am Display ist 70 mm x 97 mm

    Kabelbreite gesamt ist 6 mm, Länge ca. 35 mm


    Ich gehe mal davon aus, dass man da selbst mit dem Lötkolben ran muss.

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Ich gehe mal davon aus, dass man da selbst mit dem Lötkolben ran muss.

    Von der Größe her kann man fummeln, entweder ein zu kleines festkleben das es nicht rausfällt oder ein zu großes mit rahmen versehen und am Gerät festtütteln. Ist zwar Bastellösung , aber besser wie nix.

    Wichtig halt der Folienkabel, da lässt sich nicht dran rum löten.

    Kannst auch mal nach Handy- und Navi Reparaturservice suchen, ob die noch andere, bessere Bezugquellen haben

  • Der Umbau des Plotters ist nicht kompliziert und kann von jedem mit ein bisschen Gefühl für Schraubendreher leicht erledigt werden. Komplexer ist die Justage des Plotters, aber so lange man mit Summa Cutter Control auf den Plotter zugreifen kann, kann man auch ein Backup machen und wieder aufspielen. Worst case Zeitaufwand 1 - 1,5h.

  • ups , hat die Umrüstung noch andere Vorteile außer einem farbigem Display ?

    Ich kleb' Dir gleich eine!....:D...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? :winken:

  • Auf Ebay-kleinanzeigen ist die Woche ein S140T mit defektem Display für 300Euro verkauft worden. War leider zu spät dran hätte wesentlich mehr gezahlt. Wie auch immer. Der Käufer (der dann sogar nur 150 gezahlt hat) jedenfalls ging danach auf Suche für ein Display bei Kleinanzeigen. ich habe mal nachgefragt, er/sie meinte eins in der Schweiz gefunden zu haben, einen Nachbau/Kompatibel, für 300 Euro (was ihm/ihr zu teuer ist^^). In die Richtung ggf. mal googeln auf Schweizer Seiten. Der rückt leider mit der Quelle/Link nicht raus. Wobei ich bei einem 150 Eiuro S140T auch die 1000 Euro für das Umrüstkit gern bezahlt hätte.

  • Auf Ebay-kleinanzeigen ist die Woche ein S140T mit defektem Display für 300Euro verkauft worden. War leider zu spät dran hätte wesentlich mehr gezahlt. Wie auch immer. Der Käufer (der dann sogar nur 150 gezahlt hat) jedenfalls ging danach auf Suche für ein Display bei Kleinanzeigen. ich habe mal nachgefragt, er/sie meinte eins in der Schweiz gefunden zu haben, einen Nachbau/Kompatibel, für 300 Euro (was ihm/ihr zu teuer ist^^). In die Richtung ggf. mal googeln auf Schweizer Seiten. Der rückt leider mit der Quelle/Link nicht raus. Wobei ich bei einem 150 Eiuro S140T auch die 1000 Euro für das Umrüstkit gern bezahlt hätte.

    Ein S140T kann heute im schlimmsten Fall auch schon 15 Jahre alt sein, und ich habe auch schon einige ziemlich zusammengerittene Exemplare gesehen. Wenn dann bereits Komponenten kaputt sind wird es schwierig.