DTG Druck mit Epson Stylus pro 4880

  • Hallo Leute :winken:


    Hat von euch schon mal wer mit nem Epson Stylus Pro 4880 einen DTG Druck gemacht:?::think:

    Angeblich solls dafür einen Einsatz (um Textil drauf zu spannen) geben mit dem es dann möglich ist:~:

    Habe schon ein paar Videos im Netz gefunden wo man es sieht wie gedruckt wird, sieht mir aber immer mehr nach Eigenbau aus und weniger nach Zübehör.

    Ich habe jedenfalls noch keinen solchen "Einsatz" gefunden.

    Habt ihr Erfahrungen, wisst ihr da mehr?


    LG :popc:

  • SPONSOR
  • Ich weiß nicht genau was du machen willst, aber solche "Selbstbaukits" sind viel zu Aufwendig um das umzubauen.


    Wenn du DTG-Druck anbieten willst kauf dir eine Maschine mit Support und mach nicht irgendwas, wenn du jedoch eine billige Variante suchst dann google lieber nach Epson DTG KIT oder du kaufst einen der Schrottdrucker wie z.B.: https://www.gb-dtg.co.uk/dtg-printer

    Kornit
    Brother GTX
    Siebdrucktransfers
    Stickmaschinen ZSK

  • Vielen Dank für deine Antwort aber Schrott suche ich nicht und brauch ich nicht.

    Entweder man macht etwas richtig oder gar nicht, und DTG käme für mich sowieso nicht in Frage hätte da gar nicht die Kundschaft dafür (Hauptgeschäft: Firmenwerbung; Fahrzeugbeschriftungen; Flock; FLex etc.).

    Bei mir gibt's keinen Hobby China oder sonstigen Schrott, der Kunde erwartet Qualität und dafür braucht man auch das richtige "Qulitätswerkzeug" oder man lässts bleiben.

    Ich selbst besitze einen 4880er Epson für Sublis,

    Bin nur durch Zufall jetzt im Netz darauf gestoßen, dass einer geschrieben hat dass man mit dem Drucker auch DTG drucken kann, und es dafür auch einen richtigen Einsatz gäbe.

    Da dachte ich mir hoppla das wäre mir neu und prompt Videos dazu gefunden.

    Dass da nichts gescheites dabei raus kommt war mir auch klar.

    Wollte nur mal sehen ob schon mehr Leute davon gehört haben, oder sowas mal probiert haben.

  • Ist ja immer wieder interessant was man im Netz nicht so alles findet, habe auch schon mal ne Seite gesehen, die für genau diesen Drucker Solvent Tinte anbieten :-)):argh::-))

  • Wir drucken DTG auf nem Texjet...
    Das ist im Prinzip ein umgerüsteter Epson 4880.
    Aber mal eben nur eine Spannvorrichtung dort einzubauen ist es eben nicht.

    Der Drucktisch muss sich ja auch bewegen. Vielleicht hast du ja, wenn du Videos gesehen hast, Videos

    von nem Texjet gesehen... wer weiß

    ...ich kann das, ich kann das ...Ohhh, kaputt :-(