Epson SureColor SC-F500

  • SPONSOR
  • Hallo, ich möchte mir auch einen SC-F501 anschaffen und suche jemanden der vielleicht mit dem F500 oder F501 Erfahrungen gesammelt hat .


    grüsse

    abi

  • Hallo, ich weiß nicht ob das noch aktuell ist.

    Wir nutzen den SC-F500 seit er auf dem Markt ist und sind sehr zufrieden. Allerdings nur mit Original-Tinte und Original-Papier. Nur die Epson Standard-Schwarz (BK) haben wir gegen die Epson High-Density-Black (HDK) ausgetauscht. Damit bekommen wir die besten Ergebnisse. Das Epson-Papier ist zwar auch teurer als die anderen Verdächtigen aber von der Papierqualität schon wesen glatter und das merkt man bei glänzenden Flächen.

    Die Nachfüllfunktion dieses Druckers ist spitze. Kein CISS mehr von Fremdanbietern usw.

    Rundum ist ein zuverlässiger Betrieb gewährleistet.

    Zudem kann er neben Einzelblättern auch Rollenpapier verarbeiten. Wir benutzen nur Rollen.


    Viele Grüße

    Martin

    Gibt's das auch in Schön?

  • Moinsen,


    besteht die Möglichkeit, den Drucker auch mit anderen Tinten von Fremdherstellern zu bestücken??

    Hab mir gerade mal ein Video angeschaut, da bekam man den Eindruck, dass das wohl nur mit originaler Epson Tinte möglich ist. Der Einsatz mit Rollenpapier macht die Sache aus finanzielller Sicht echt interessant;

    somal man den Ausdruck auch über A3+ anlegen kann!!

    *sabber sabber*

    this is how we do it!

  • Frag mal bei Printbox an, die bieten die Subliselect auch für den F500 an, evtl. ist das bei denen Epson-Tinte unter eigenem Label. Wenn nicht dürfte es Probleme mit der Farbwiedergabe geben, der F500 arbeitet ohne ICC-Profil. Die Profile für andere Epson kannst du also nicht nehmen.