Entgittern von Flexfolie, gibts da einen Trick? ;-)

  • Hallo zusammen


    Grundsätzlich entgittere ich Flexfolie (Poliflex Premium) lieber als eine Oracal oder so.


    Was tricki ist, ist die schnitte zu sehen. Das ist bei den inneren Teilen der O und A usw. ein bisschen Blindflug.


    Habt ihr da einen guten Trick auf Lager, ausser einer neuen Brille! ;-)


    Noch zu erwähnen ist, dass ich bis jetzt nur mit weisser Flexfolie gearbeitet habe, evtl. ist es bei anderen Farben nicht ganz so schlimm.


    Gruss

  • SPONSOR
  • Zitat

    Original von Bregi


    Was tricki ist, ist die schnitte zu sehen. Das ist bei den inneren Teilen der O und A usw. ein bisschen Blindflug.


    Habt ihr da einen guten Trick auf Lager, ausser einer neuen Brille! ;-)


    Ich hab mir vor kurzem den neuen STAHLS' LED Weeder bestellt. Schade das es den nicht schon viel früher gab. Klasse Teil.
    Wobei mit der der Lupenleuchte von Perry, hält der natürlich nicht mit :D

    -----------------------------------------------------------
    "Die andere Seite dunkel ist..."
    "Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
    -----------------------------------------------------------

  • Ich habe auch den STAHLS LED Weeder, damit geht es wirklich schon viel leichter.

    Ich frage mich nur was ist wenn die Spitze mal stumpf ist, Ersatz gibts dafür ja wohl nicht. :/

    In der Regel finde ich es auch nur bei weißen Folien schlimm.


    Was es auch noch gibt ist dieses Puder von YelloTools, damit habe ich aber keine Erfahrung.

    EasyWeed Powder



    EDIT: Gerade nochmal nachgelesen, dieses Puder ist wohl nicht für Flexfolie geeignet, fällt dann also eh flach.

    Einmal editiert, zuletzt von oliver-k ()