Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » mutoh xp 500 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « erste ... « vorherige 6 7 [8] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen mutoh xp 500 4 Bewertungen - Durchschnitt: 7,504 Bewertungen - Durchschnitt: 7,504 Bewertungen - Durchschnitt: 7,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Icons4U
Rakler


Dabei seit: 28.09.2010
Beiträge: 25
Herkunft: Frankfurt

Plotter: Mutoh XP500, SummaCut D60-R

Anwender: Gewerblich allgemein


RE: Bleistiftanschlag abschraubbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die genaue Fehlermeldung lautet im übrigen

"System Error P Timeout MC"

InHandbüchern von anderen Mutoh und Gerber-Geräten wird das übersetzt mit "Position Timeout Moving Coil", was auf den Hebe- und Senkmechanismus des Plotterkopfes hinweist.

Liegt das jetzt an dem b... Bleistiftanschlag oder hat die Spule ne Macke?

Interessanterweise kann ich mit Bleistift Kilometerlang plotten, ohne Probleme.

Grüße und mit der Hoffnung auf Infos von Mutoh-Besitzern, bei welchen die Kiste als Schneidplotter läuft

Gerd
04.10.2010 17:58 Icons4U ist offline E-Mail an Icons4U senden Homepage von Icons4U Beiträge von Icons4U suchen Nehmen Sie Icons4U in Ihre Freundesliste auf
zanone
Plotterbediener


Dabei seit: 18.09.2009
Beiträge: 62
Herkunft: NRW

Plotter: dig.Textildrucker, Mutoh, GCC , Graphtec CE5000/60

Anwender: Gewerblich allgemein


RE: Bleistiftanschlag abschraubbar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Icons4U
Hallo.

Danke für den Tip, aber ich kann an meinem Plotterkopf keine Schrauben für den Anschlag erkennen.

Eventuell ein anderes Modell? Ich habe einen "alten" XP500, keinen 520 oder neuer.

Grundfrage: Müsste er den Stift auch trotz Bleistiftanschlag übernehmen und versuchen zu plotten oder ist das Tomeoutverhalten mit Bleistiftanschlag normal?

Gruß

Gerd Schelbert




ok sorry , ich hatte damals tatsächlich ein anderes modell , und zwar war es ein ip 530.
zu dem timeout kann ich dir leider nix brauchbares sagen
05.10.2010 21:27 zanone ist offline E-Mail an zanone senden Beiträge von zanone suchen Nehmen Sie zanone in Ihre Freundesliste auf
gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Habe den Mutoh XP500 umgebaut und betreibe Ihn auf mit einer perfekten Genauigkeit.

Ich nutze unter Windows XP Letscut. Die Software Ist klasse und hat einen passenden Treiber integriert.
27.01.2012 19:39
Seiten (8): « erste ... « vorherige 6 7 [8] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » mutoh xp 500
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH