Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » Mutoh XP500 Bleistift verschlissen? HILFE » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mutoh XP500 Bleistift verschlissen? HILFE
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
seppel90 seppel90 ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 226
Herkunft: Sonneberg

Plotter: Summa D120, Roland SP-540V

Anwender: Gewerblich allgemein


Mutoh XP500 Bleistift verschlissen? HILFE Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

Ich bin neu hier, mein Name ist Christian und ich bin 20 Jahre alt. Durch Zufall kam ich billig an einen schon umgebaut Stiftplotter und seitdem betreibe ich es Hobbymäßig.

ich habe einen Mutoh XP500. Wie man weiß gilt der Plotter als Umbau vom Stiftplotter zum Schneideplotter.

Er schneidet ohne Probleme auch sehr fein Schriften bis 3 cm sind kein Problem für das Gerät.

Aber nun zum Problem.

Ich habe einen Messerhalter. Silber und hat 2 schwarze Streifen obendran. Wenn ich plotten will sagt der Plotter siet 2 Tagen immer :"Bleistift verschlissen" da er den Messerhalter als Bleistift anerkennt, wie er auch soll.

Wenn ich allerdings das Schleppmesser aus dem Messerhalter entnehmen und sende die Datei an den Plotter fängt er an zu Plotten und fährt mit leerem Messerhalter übers Papier als würde er schneiden. Wenn ich das Messer wieder in den Messerhalter packe, passiert das selbe, Bleistift verschlissen.


An was liegt das? Wie krieg ich den fehler weg?
Wie erkennt der Plotter eigentlich das dieses Messer angeblich verschlissen ist? Das Messer guckt aus dem Messerhalter und sitzt perfekt was erkennt er hier als vershclissen?


Bitter um Hilfe bin echt verzweifelt

mfg
09.03.2011 19:01 seppel90 ist offline Homepage von seppel90 Beiträge von seppel90 suchen Nehmen Sie seppel90 in Ihre Freundesliste auf
seppel90 seppel90 ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 226
Herkunft: Sonneberg

Plotter: Summa D120, Roland SP-540V

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von seppel90
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keiner Ahnung vom Mutoh? Hilfe
10.03.2011 15:33 seppel90 ist offline Homepage von seppel90 Beiträge von seppel90 suchen Nehmen Sie seppel90 in Ihre Freundesliste auf
Andi R. Andi R. ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 30.07.2008
Beiträge: 934
Herkunft: Mainz

Plotter: Summasign T 750

Anwender: Gewerblich allgemein


RE: Mutoh XP500 Bleistift verschlissen? HILFE Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von seppel90

Er schneidet ohne Probleme auch sehr fein Schriften bis 3 cm sind kein Problem für das Gerät.


mfg



Ich habe keine Ahnung von umgebauten Stiftplottern, aber
schneidet er nun oder schneidet er nicht?

Edit: Ah, O.k:, seit 2 Tagen schneidet er nicht mehr, sorry, hatte ich überlesen.
Eine Miene muß vielleicht eine bestimmte Mindestlänge haben, aber das Messer ist mittlerweile zu abgenutzt und somit nicht mehr "lang" genug???

__________________
hallo, was kostet denn bei Ihnen ein Aufkleber? Wall

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Andi R.: 10.03.2011 21:46.

10.03.2011 21:38 Andi R. ist offline E-Mail an Andi R. senden Beiträge von Andi R. suchen Nehmen Sie Andi R. in Ihre Freundesliste auf
studio1966 studio1966 ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 17.05.2007
Beiträge: 72
Herkunft: Rheinland Pfalz

Plotter: Mutoh XP500


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
kommt zwar etwas spät aber kleb die Streifen mit schwarzem Tape ab. Der Mutho hat eine Stifterkennung, die funktioniert über die Streifen. Du kannst dann zwar nicht mit dem vollen Anpressdruck arbeiten. Das ist aber auch nicht notwändig.

Gruß

Ben
19.12.2011 21:39 studio1966 ist offline E-Mail an studio1966 senden Beiträge von studio1966 suchen Nehmen Sie studio1966 in Ihre Freundesliste auf
Gernot70
Plotterbediener


Dabei seit: 27.04.2010
Beiträge: 47
Herkunft: Kärnten

Plotter: Mutoh


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich habs so gemacht, habe neue Streifen mit Iso Band geklebt, ein Anleitung der versch. Streifen und deren Kennung ist im Mutoh Handbuch

oder die Stifterkennung am Karusell abschalten (ist so ein mech. Schiebe-Schalter)

Grüße aus Kärnten

__________________
Mutoh XP 500
04.04.2012 11:18 Gernot70 ist offline E-Mail an Gernot70 senden Beiträge von Gernot70 suchen Nehmen Sie Gernot70 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » Mutoh XP500 Bleistift verschlissen? HILFE
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH