Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Welchen Sublidrucker / Welche Tassenpresse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welchen Sublidrucker / Welche Tassenpresse
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
plottaholic plottaholic ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 30.11.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Passau

Plotter: Summa D120

Anwender: Gewerblich allgemein


Fragezeichen Welchen Sublidrucker / Welche Tassenpresse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Plottergemeinde winke!

Will mir jetzt die Sublimation ins Haus holen.
Daher ein paar Fragen an die erfahrenen Sublimierer.

Wer von euch verwendet die Modelle von Sawgrass?
Seid ihr zufrieden damit?
Werde ich es bereuen wenn ich mir zu Beginn erst denn SG400 hole und nicht gleich den 800er?

Welche Tassenpresse habt ihr?
Verwendet jemand die Bluepressline Mug von Schulze oder vll auch die SubliMug vom Gröner?
Welche könnt ihr empfehlen?

LG smile
07.02.2019 07:30 plottaholic ist offline Beiträge von plottaholic suchen Nehmen Sie plottaholic in Ihre Freundesliste auf
schroble schroble ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 07.08.2009
Beiträge: 1.470
Herkunft: Fürth

Plotter: CE 5000 60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau mal bei printequipment, da haben wir alles gekauft ob du nen A3 oder A4 brauchst musst du selbst wissen, wir machen nur Tassen da reicht ein A4

__________________
Kornit
Brother GTX
Rutcure Master 9 tripple
Siebdrucktransfers
Stickerei
07.02.2019 08:39 schroble ist offline E-Mail an schroble senden Homepage von schroble Beiträge von schroble suchen Nehmen Sie schroble in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie schroble in Ihre Kontaktliste ein
plottaholic plottaholic ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 30.11.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Passau

Plotter: Summa D120

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von plottaholic
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank.

Hatte schon reingeschaut bei PE haben echt ne riesige Auswahl an Subliartikeln, sind auch freundlich hab mir schon mal eine Sefa bei ihnen gekauft gut

Aber leider finde ich die Sawgrass Drucker nicht, werden ja immer hoch angepriesen..?
Habt ihr nen Ricoh?

Was verwendet iht für ne Tasssenpresse? Die RedMug die sie anbieten sieht für mich nach der Schulze aus die hald für sie extra gelabelt wurde.

Möchte ja auch hauptsächlich Tassen damit machen daher reicht A4 ja, gibt zwar auch ne tolle Auswahl an größeren Sachen aber denke da wird sich die Nachfrage in Grenzen halten daher A3 eher unrentabel.

smile *grübel* smile
08.02.2019 00:07 plottaholic ist offline Beiträge von plottaholic suchen Nehmen Sie plottaholic in Ihre Freundesliste auf
Perry Perry ist männlich
Vielplotterer


Dabei seit: 14.06.2017
Beiträge: 211
Herkunft: Schweinfurt

Plotter: HP 650C / Graphtec Signjet Pro jx1060

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Ricoh werden nicht mehr gebaut, sind mit leichten Modifikationen jetzt als SG 400 und 800 auf dem Markt. Für den Ricoh gibts aber immer noch Sawgrass-Tinte. Die Sawgrass Drucker bekommst du bei YOW.

Wenns etwas größer seien soll, den Virtuoso VJ 628 bekommst du bei IVM. Dürfte sich um einen Mutoh handeln.
08.02.2019 07:51 Perry ist offline Beiträge von Perry suchen Nehmen Sie Perry in Ihre Freundesliste auf
schroble schroble ist männlich
Sign-Haudegen


Dabei seit: 07.08.2009
Beiträge: 1.470
Herkunft: Fürth

Plotter: CE 5000 60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben hier einen 3110 mit Sublisplash stehen dazu noch paar MPR-1 Pressen das reicht soweit.

__________________
Kornit
Brother GTX
Rutcure Master 9 tripple
Siebdrucktransfers
Stickerei
08.02.2019 08:27 schroble ist offline E-Mail an schroble senden Homepage von schroble Beiträge von schroble suchen Nehmen Sie schroble in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie schroble in Ihre Kontaktliste ein
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 285
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Setze auch den 3110 ein, lief allerdings bei uns nicht mit der Sublisplash Tinte (1 Jahr herumprobiert, 2 mal wurde Drucker von PE getauscht usw...), haben dann umgestellt auf eine andere Tinte, jetzt läuft er.

Gebraucht gibts die Ricoh 2100er, 3110er noch relativ günstig. Neu fangen die mittlerweile an Phantasiepreise zu verlangen, schau mal bei Amazon - 600 Euro für einen drucker der damals als er rauskam 70-80 Euro gekostet hat. Ich hab meine letzten beiden 3110er fürje 10 Euro gekauft (ohne Patronen und Wartungstank)

Die A3 Ricoh - 7100 waren schon immer relativ teuer. Für das Geld lieber einen gebrauchten A2 Epson und es ist noch geld übrig, für Patronen und Tinte.

Für Kissen etc.. haben wir noch einen Epson 4880, gibts gebraucht auch recht günstig. Ist ein A2 Gerät und kann von Rolle drucken.

Presse haben wir mit einer Secabo TM1 angefangen, da die MPR relativ billig wirkte und ich mal eine direkt aus China importiert hatte für ein paar Euro (<100 Euro inkl. zig Elementen für alles Mögliche). Dafür sind dafür die Elemente spottbillig in China zu bekommen.

Mittlerweile kann ich die 4-Fach Pressen empfehlen die es (baugleich) bei PE, Schulze und Fotpica gibt. Werden soweit mir bekannt in Tschechien gebaut von einer kleinen Firma, die Teile sind top.
08.02.2019 16:43 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
plottaholic plottaholic ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 30.11.2018
Beiträge: 3
Herkunft: Passau

Plotter: Summa D120

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von plottaholic
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für die tollen sehr informativen Antworten habt mir echt weitergeholfen.

gut gut lesen gut
09.02.2019 08:22 plottaholic ist offline Beiträge von plottaholic suchen Nehmen Sie plottaholic in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Welchen Sublidrucker / Welche Tassenpresse
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH