Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Ricoh 3110 und Sublisplash - Nicht nutzbar. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ricoh 3110 und Sublisplash - Nicht nutzbar.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 290
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Ricoh 3110 und Sublisplash - Nicht nutzbar. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir haben irgendwann mal auf die Sublispash Tinte umgestellt und seit dem Probleme.

Erst war Magenta immer weg, war sohl eine defekte Charge an Patronen. Mit der neuen Charge wurde es nicht besser - Drucker wurde von PE dann getauscht.
Jetzt sind zwar alle Düsen da, aber es sind ständig Streifen in den Drucken, teilweise nur sehr leicht aber man sieht es halt. Teilweise ändert sich das Druckraster mitten im Druck usw.. So hektisch wie das Teil druckt, wundert mich das nicht.
Langsamer Drucken in dem man Fotopapier einstellt usw... bring leichte Besserung dann passen die Farben aber überhaupt nicht mehr, selbst mit dem "HQ" Profil von PE nicht.

Alle Justierungen wurden ausgeführt (Einzug, Kopf usw...)

Hat hier jemand das Subslispash auf einem Ricoh am laufen.

Dazu kommt noch das das Profil was PE mit liefert keine vernünftigen Farben liefert. Unser selbst eingemessenen Profil auf einem Polyesterkissen ist da wesentlich besser (Läuft auf einem EPSON 4880)

Allgemein liefert der ESPON eine erheblich bessere Qualität ab, vor allem was Textschärfe betrifft etc...

Techniker weiß auch nicht weiter. Wir drucken direkt aus AI von einem Mac aus.
07.11.2018 23:31 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 626
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Ricoh, vor knapp einem Jahr, von Sublijet auf Sublisplash umgestellt. Läuft glücklicherweise ohne Probleme.
Wobei ich jetzt keinen Vergleich zum Epson habe.
Drucke aber unter Windows direkt aus Corel Draw. Also nicht wirklich eine Hilfe was die Fehlersuche angeht.

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
09.11.2018 21:18 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
BoSchmi BoSchmi ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 18.03.2009
Beiträge: 2.358
Herkunft: vom Land

Plotter: vorhanden

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns gibts auch keine Probleme. Allerdings Win 7 aus Corel

__________________
Ich kleb' Dir gleich eine!....großes Grinsen ...Folie natürlich...oder was hast Du gedacht? winke!
10.11.2018 21:52 BoSchmi ist offline Beiträge von BoSchmi suchen Nehmen Sie BoSchmi in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 626
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, Windows 7 hab ich hier auch in Einsatz gut

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
11.11.2018 11:37 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Blackbird Blackbird ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 05.06.2009
Beiträge: 5
Herkunft: Deutschland

Plotter: summa d120

Anwender: Gewerblich allgemein


RE: Ricoh 3110 und Sublisplash - Nicht nutzbar. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir läuft Sublisplash auf einem 2100n. Kannst du einen Print mit Streifen einscannen und anhängen?
13.11.2018 16:16 Blackbird ist offline E-Mail an Blackbird senden Beiträge von Blackbird suchen Nehmen Sie Blackbird in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 290
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe mal Bilder angehängt.

Es sind einfach Streifen im Druck, mal nur 0,5mm Stark, dann wieder 5mm. Seit kurzem sind auf den Drucken auch schwarze Flecke/Streifen, die man teilweise mit dem Auge garnicht auf dem Papier sieht aber dann auf der Tasse sichtbar werden.

Düsentest ist 100%. Vorschub ist eingestellt usw..

Und ich bin bestimmt kein Anfänger was Drucker angeht. Schon etliche HP Z-Series aufbereitet. Riemen und Encoder getauscht usw...
Epson 48xx / 7880 / 9880er gereinigt, Köpfe ausgebaut, Damper gewechselt usw..

Für mich sieht das nach einem Vorschubproblem aus oder dass die Tinte nicht die richtige Viskosität hat um ordentlich zu fließen.
Die Flecken sind ggf. Schmutz in der Reinigungseinheit.

Dateianhänge:
png IMG_9332 Kopie.png (358 KB, 135 mal heruntergeladen)
jpg IMG_9329.jpg (611 KB, 134 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Memento196: 25.11.2018 23:39.

25.11.2018 23:35 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 290
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Problem gelöst.

Ich habe nochmal alle Einstellungen in AI geprüft und zum vergleich mal mit Windows und Corel gedruckt. Gleiches Ergebnis.

Habe nun auf eine andere güstigere Tinte umgestellt -> Problem war sofort weg.
Zur Sicherheit hab ich nochmal mit dem Sublisplash Profil und der neuen Tinte gedruckt - auch hier keine Probleme mehr - es lag also auch nicht am ICC Profil sondern wirklich an der Tinte.
02.02.2019 19:05 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 626
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei PE mal angefragt/bemängelt ?

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
02.02.2019 19:46 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Memento196
Plottermeister


Dabei seit: 12.03.2017
Beiträge: 290
Herkunft: Würzburg

Plotter: Einen großen und einen kleinen + HP Latex Drucker

Anwender: Gewerblich allgemein


Themenstarter Thema begonnen von Memento196
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

PE hat mir 2 mal den Drucker getauscht (obwohl der nicht von denen war) und insgesamt glaub 4 Sätze Patronen.
Bei den ersten Chargen waren wohl (laut PE) die Fließeigenschaften nicht optimal usw...
Naja Problem ist jetzt erstmal weg, werde ich PE noch mitteilen.
Support von PE ist aber klasse. Schade dass es mit der Tinte nicht klappt. naja. Kann keinen unterschied feststellen.
03.02.2019 00:36 Memento196 ist offline Beiträge von Memento196 suchen Nehmen Sie Memento196 in Ihre Freundesliste auf
MaBe MaBe ist männlich
Lebende Foren-Legende


Dabei seit: 24.05.2006
Beiträge: 3.964
Herkunft: Drauß vom Walde komm' ich her...

Plotter: Schere, Stein, Papier, Echse, Spock

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Memento196
Habe nun auf eine andere güstigere Tinte umgestellt


Darf ich fragen, welche?

__________________
Lasst mich! Ich muss mich da jetzt reinsteigern!

03.02.2019 13:57 MaBe ist offline E-Mail an MaBe senden Beiträge von MaBe suchen Nehmen Sie MaBe in Ihre Freundesliste auf
Pinky Pinky ist männlich
Forums-Urgestein


images/avatars/avatar-481.gif

Dabei seit: 20.09.2004
Beiträge: 626
Herkunft: Bayern

Plotter: Roland CX-24, Hotronix Fusion, Ricoh SG3110 DN, White-Mug, Stahls Sprint Mag Cap

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Memento196
PE hat mir 2 mal den Drucker getauscht (obwohl der nicht von denen war) und insgesamt glaub 4 Sätze Patronen.

WOW Überrascht! gut

__________________
-----------------------------------------------------------
"Die andere Seite dunkel ist..."
"Schnauze Yoda und iss deinen Toast!"
-----------------------------------------------------------
03.02.2019 17:25 Pinky ist offline E-Mail an Pinky senden Beiträge von Pinky suchen Nehmen Sie Pinky in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sublimationsdruck » Ricoh 3110 und Sublisplash - Nicht nutzbar.
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH