Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sonstige Geräte » Meinungen zu Ricoma Stickmaschine » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Meinungen zu Ricoma Stickmaschine
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Peterle Peterle ist männlich
Plotterbediener


Dabei seit: 26.12.2008
Beiträge: 51
Herkunft: Riesa

Plotter: Helo Hsp 1360, Stickmaschinen Ricoma, Brother, Plastisoltransfer, Nähen

Anwender: Gewerblich allgemein


Meinungen zu Ricoma Stickmaschine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo in der Runde, hat jemand Erfahrungen mit einer Ricoma Stickmaschine z.B. 1501 ? Was ist aus Eurer Sicht gut oder schlecht an der Maschine.
02.11.2016 07:47 Peterle ist offline E-Mail an Peterle senden Homepage von Peterle Beiträge von Peterle suchen Nehmen Sie Peterle in Ihre Freundesliste auf
Schiff1212 Schiff1212 ist weiblich
Meerjungfrau (Mod)


Dabei seit: 20.06.2009
Beiträge: 647
Herkunft: Hamburg

Plotter: Summa D60 / Stickmaschine SWF12

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich glaube die Frage kann dir nur jemand beantworten der/die Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Maschinen hat...

Ich habe zwei andere völlig unterschiedliche Maschinen, hier könnte ich die Vor- und Nachteile dieser beiden aufzählen...

Am besten ist es, sich verschiedene Maschinen zeigen und vorführen zu lassen - und natürlich sich vorher Gedanken zu machen, was will ich mit der Maschine machen?
Rahmengröße (Stickfeld), Nadelanzahl, Kappenrahmen und andere Zusatzrahmen, Software usw. usw.

Lieben Gruß
Trixie
02.11.2016 14:54 Schiff1212 ist offline E-Mail an Schiff1212 senden Homepage von Schiff1212 Beiträge von Schiff1212 suchen Nehmen Sie Schiff1212 in Ihre Freundesliste auf
Roland-Wie der Plotter Roland-Wie der Plotter ist männlich
Plottermeister


Dabei seit: 04.03.2010
Beiträge: 441
Herkunft: Traunstein

Plotter: Roland Camm 1 PNC 1100--roland Camm 1 PNC 1200 -- Tajima -- Fortron F810/F10 -- Roland SP540V

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir ist aufegefallen das öfters - oder oft Maschinen diesen Types zum kauf angeboten werden - in der Bucht z.B.

Daraus kann man zwar nicht schließen das die Maschien schlecht sind, aber im vergleich zu Tajima - die sind kaum zu bekommen.
04.11.2016 09:24 Roland-Wie der Plotter ist offline E-Mail an Roland-Wie der Plotter senden Beiträge von Roland-Wie der Plotter suchen Nehmen Sie Roland-Wie der Plotter in Ihre Freundesliste auf
Balulilu
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die RICOMA ist ja auch eine "China-Maschine".
Das heißt jetzt aber nicht, dass die Maschinen schlecht sind.
Wir arbeiten selbst seit ca. 8 Jahren mit zwei Einkopf-Stickmaschinen aus China (Marke: Feiya). Sind um einiges günstiger als die Ricoma-Maschinen.
Wir werden im kommenden Frühjahr weitere 4 Stück Einkopfstickmaschinen kaufen. Wahrscheinlich werden wir diese selbst aus China importieren...
Die Feiya-Einkopf bekommt man um ca. EUR 5.000.- (inkl. Sequin, Cording, Rahmen...)

LG Wolfgang
30.11.2016 13:37
Thomas91 Thomas91 ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 29.03.2016
Beiträge: 6
Herkunft: Hamburg

Plotter: Mimaki CG60ST

Anwender: Signmaker/Profi


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, also ich habe mit der Maschine sehr gute Erfahrungen gemacht und ich denke, das Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut ok :-)
28.01.2019 14:00 Thomas91 ist offline Beiträge von Thomas91 suchen Nehmen Sie Thomas91 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Werbetechnik und Digitaldruck » Sonstige Geräte » Meinungen zu Ricoma Stickmaschine
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH