Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik
Forum Werbetechnik und Digitaldruck
 
 
Plotterinsel - der Werbetechnikhandel aus Dresden
 

 
  Forum
  Suche
     
  Kalender
     
  Hilfe
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » 3D Drucker Umbau » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 3D Drucker Umbau
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lui1965 Lui1965 ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 25.03.2014
Beiträge: 3
Herkunft: Göppingen

Plotter: REPRAP Protos V1 3D Drucker

Anwender: Privat/Hobby/Verein


3D Drucker Umbau Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Zusammen hier im Forum,

ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen:

Mann
48
Konstruktionsleiter
3D Druck/Modellfliegen/Rennradfahren

Zu meiner Frage,

ichn besitze einen RepRap Protos 3D Drucker und möchte seine Einsatzmöglichkeiten gerne durch den Umbau auf einen Schneidplottkopf erweitern. Der Umbau und die Konstruktion sind von der Ausführung her kein Problem. Das Problem liegt in den einzusetzenden Komponenten und der Software, Schlepp- oder Tangentialmesser (Z-Hub wäre ja da).

Hat jemand hier schon Erfahrung mit so etwas und kann mir vielleicht ein paar Tips geben?

Ich hoffe ich bin hier nicht allzu OT :-)

Schöne Grüße von Jürgen
25.03.2014 12:45 Lui1965 ist offline Beiträge von Lui1965 suchen Nehmen Sie Lui1965 in Ihre Freundesliste auf
jh312 jh312 ist männlich
Plottermeister


Dabei seit: 24.12.2012
Beiträge: 250
Herkunft: NRW

Plotter: Summa D60

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jürgen!

Erstmal herzlich willkommen hier.

Hört sich ja wild an was Du da vor hast.
Deshalb mal ganz provokativ die Frage: Wofür das Ganze?

Ein 3D Drucker ist ein 3D Drucker und ein Schneidplotter ist ein Schneidplotter.
Eine Kombination erscheint jetzt nicht sinnvoll...

Klär mich (uns) hier mal auf was Du vorhast.

Gruß
Jörg
25.03.2014 13:01 jh312 ist offline Beiträge von jh312 suchen Nehmen Sie jh312 in Ihre Freundesliste auf
Lui1965 Lui1965 ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 25.03.2014
Beiträge: 3
Herkunft: Göppingen

Plotter: REPRAP Protos V1 3D Drucker

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von Lui1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jörg,

vielen Dank für das Willkommen.

Der Grund für mein Tun ist der eine Grund der uns Bastler antreibt:

Weil man es kann.

Manche bauen ja einen Stiftplotter zu einem Schneidplotter um. Ich eben einen 3D Drucker.
Das Prinzip ist so unähnlich ja nicht. Ich habe ein Druckbett (200mmx200mm) und gesteuerte X und y Achsen (Arduino Board). Im falle eines Tangentialmessers wäre auch noch eine Z-Achse vorhanden. Die Rotationsachse des Messers würde noch einen zusätzlichen Schrittmotor erfordern. Die Ebenheit meiner XY Bewegungen beträgt 0.1mm.
Die Messerhalterung wäre ein Druckteil und würde den momentanen Extrderhalter einfach ersetzen.

Herstellen würde ich gerne Decals für meine Modellflugzeuge. Da reicht die Arbeitsfläche 200x200 sehr gut aus :-)

Ich hoffe, ich konnte mich erklären.

Jedenfalls reizt mich die Sache der Sache wegen.

Grüße von Jürgen
25.03.2014 13:09 Lui1965 ist offline Beiträge von Lui1965 suchen Nehmen Sie Lui1965 in Ihre Freundesliste auf
eytec eytec ist männlich
Sherlock Mod


images/avatars/avatar-311.gif

Dabei seit: 02.06.2009
Beiträge: 2.447
Herkunft: Osterburken

Plotter: Ja

Anwender: Gewerblich allgemein


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lui1965.
So ne frage war auch vor wenigen Tagen in einem 3D Drucker Forum.
Die 3D Drucker werden mit G-Code wie er auch bei CNC Maschinen verwendet wir angesteuert.
Die Schneideplotter setzen da auf andere Datenformate.
Auch wenn im Grunde nur Koordinaten und Steuerbefehle übermittelt werden.
Die Genauigkeit des Druckbettes von 0,1mm könnte bei einem gefederten Schleppmesser ausreichen.

Nach was du als erstes suchen musst ist eine Software die dir die Ansteuerung des Druckers als Schneideplotter ermöglicht oder entsprechend umwandelt.
So wie der Slicer aus 3D Daten den G-Code erzeugt benötigst du etwas für die 2D Daten mit Berücksichtigung von Messer Offset und der Steuerung der Z-Achse.

Bin zwar auch ein Bastler aber bei Schneideplottern würde ich eher zu einem Fertiggerät tendieren. (Vor allem bei Decals hätte ein kleiner Plotter mit Schnittmarkenerkennung vorteile).

Edit: Vielleicht wäre auch die Verwendung einer Laserdiode zum Schneiden eine Option.

__________________
Als linkshänder hab ich´s nicht so mit der rechtsschreibung rundum happy!
Kündigung zwecklos, Sklaven können nur verkauft werden. BLH!

25.03.2014 14:22 eytec ist offline Homepage von eytec Beiträge von eytec suchen Nehmen Sie eytec in Ihre Freundesliste auf
Lui1965 Lui1965 ist männlich
Folienholer


Dabei seit: 25.03.2014
Beiträge: 3
Herkunft: Göppingen

Plotter: REPRAP Protos V1 3D Drucker

Anwender: Privat/Hobby/Verein


Themenstarter Thema begonnen von Lui1965
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo eyetec,

vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt hab ich schon eher einen Plan um was es da im Ganzen geht, der Tip mit der Software war schon sehr hilfreich. Das mit der Laserdiode gefällt mir. Ich bleibe weiter am Thema dran und wenn jemand Software empfehlen kann oder eine geeignete Laserdiode, wäre ich für Tips weiterhin sehr dankbar!

Sehr schönes Forum.

Viele Grüße von Jürgen
25.03.2014 14:58 Lui1965 ist offline Beiträge von Lui1965 suchen Nehmen Sie Lui1965 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Die nette Community rund ums Thema Werbetechnik » Bastelecke » Stiftplotter-Umbau(ten) » 3D Drucker Umbau
 

Team · Mitglieder · Impressum/Nutzungsbedingungen/Datenschutz

Forensoftware: Burning Board - entwickelt von WoltLab GmbH